Floridsdorfer Hauptstr. 24-26, 1210 Wien


Am Anfang der Floridsdorfer Hauptstraße entsteht ein l(i)ebenswerter Wohnbau mit einzigartigem Freizeitwert.

In nur wenigen Gehminuten erreichen Sie den "Floridsdorfer Spitz", den zentralen Knotenpunkt des Bezirks. Der Standort zeichnet sich durch eine hervorragende Infrastruktur und  exzellente Verkehrsverbindungen aus. Sowohl in der Wiener Innenstadt als auch im Grünen, zB. auf der Donauinsel, sind Sie innerhalb kürzester Zeit.

 Roadmap

  • Kaufvertrag
  • Gesellschafterverträge
  • Einreichplanung
  • Baugenehmigung
  • Generalunternehmen
  • Abbruch
  • Baubeginn
  • Rohbaufertigstellung
  • Bezugsfertigstellung
  • Projektabschluss

 Daten & Fakten

Wohnnutzflächen
4.287,91 m²
Loggien
75,83 m²
Balkone/Terrassen
725,97 m²
Eigengärten
264,02 m²

Neubau.

Lage und Infrastruktur

Von Lebensmitteln bis zu Textilien bietet der „Floridsdorfer Spitz“ und seine Umgebung alles was man für das tägliche Leben benötigt. Die Schnellbahnstation als auch die U6 Station und zahlreiche Straßenbahn- und Buslinien gewährleisten eine hervorragende Anbindung an das innerstädtische als auch an das überregionale öffentliche Verkehrsnetz. Darüber hinaus erreicht man in nur 2 Fahrminuten die Donauufer-Autobahn und somit die Südost-Tangente. Die Nähe zur Alten als auch zur Neuen Donau und somit zur Donauinsel, garantieren Erholung pur.

Das wird gebaut

Das Wohnungsprojekt wird in 3 Baukörper und 2 Bauabschnitte gegliedert. Im Gebäude an der Floridsdorfer Hauptstraße entstehen 46 frei finanzierte Mietwohnungen. Das zweite und dritte Haus mit insgesamt 60 frei finanzierten Eigentumswohnungen werden direkt an der Schöpfleuthnergasse liegen. Außerdem sind Im Erdgeschoss Geschäftslokale vorgesehen. Eine Tiefgarage mit gesamt 66 Plätzen wird die drei Baukörper verbinden.